Der schlimmste Fall - gar nicht mehr arbeiten können!

Eine Berufsunfähigkeitsvorsorge ist wichtig, aber viele Berufstätige, gerade junge Berufseinsteiger, können oder wollen sie sich noch nicht leisten. Doch spätestens mit dem ersten Einkommen wird auch die grundlegende Absicherung der Arbeitskraft immer wichtiger. 

 

Erwerbsunfähigkeit ist kein Nischenphänomen

Aktuell erhalten rund 1,75 Millionen Menschen in Deutschland eine gesetzliche Erwerbsminderungsrente. Davon sind Männer gleichermaßen betroffen.

Übrigens - Erwerbsunfähigkeit ist keine Frage des Alters: Über 210.000 Menschen unter 45 Jahren empfangen Erwerbsminderungsrenten. Zum Erhalt der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente, die leider gerade mal eine Grundversorgung darstellt, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie müssen mindestens fünf Jahre versichert sein (sogenannte Wartezeit).
  • In den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung müssen mindestens 36 Monate mit Pflichtbeiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung vorliegen.
     

 

Unser Lösungsvorschlag

Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung unseres Premiumpartners Zurich stellt eine attraktive Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung dar und eignet sich für alle, die sich preiswert absichern wollen. Hierbei sichern Sie Ihre Grundversorgung in gewünschter Höhe ab und dies zu einem günstigen Preis!
 

Highlights

  • Bis zu 3-jährige Leistung bereits im Fall einer Berufsunfähigkeit.
  • Mit Wechseloption ohne erneute Gesundheitsprüfung.
  • Flexible und individuelle Anpassung an veränderte Lebenssituation möglich.
  • Dynamik wählbar.
  • Professionelle kostenlose Unterstützung bei Rehabilitationsmaßnahmen.

     

Wir helfen gerne weiter!

Unsere Beraterinnen und Berater informieren Sie im individuellen Beratungsgespräch über die Vorzüge einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung.