Mit der Riester-Rente vorsorgen und die staatliche Förderung mitnehmen

Sie kennen den Begriff Rentenlücke? Aber wie wirkt sich diese für Sie aus und was können Sie dagegen unternehmen?

Sicher ist, die Grundversorgung sollte im Alter abgesichert sein und deshalb ist die private Vorsorge so wichtig. Der Staat kann Sie hierbei unterstützen.

Welche Förderung ist die passende für Sie?

  • Für Pflichtversicherte in der gesetzlichen Rentenversicherung, z. B. Angestellte, Arbeiter, Landwirte – aber auch für Beamte.
  • Für Alleinstehende, Geringverdiener und Familien besonders lohnend.
  • Um die volle Zulage zu erhalten, sparen Sie 4 % Ihres sozialversicherungspflichtigen Bruttovorjahreseinkommens für die Vorsorge (max. 2.100 EUR / Jahr, einschließlich Zulagen).
  • Wenn bei Ehepaaren und eingetragenen Lebenspartnerschaften eine Person mittelbar förderberechtigt ist, sind max. 2.160 EUR möglich.
     

Riester wird mit Zulagen vom Staat belohnt:

  • 154 EUR jährliche Grundzulage. Ab 2018 beträgt die Grundzulage 175 EUR.
  • 185 EUR jährliche Kinderzulage pro Kind bzw. 300 EUR jährlich für jedes ab dem 01.01.2008 geborene Kind.
  • 200 EUR einmaliger Berufseinsteiger-Bonus bis 25 Jahre.
  • Beiträge bis zu 2.100 EUR pro Förderberechtigtem jährlich in der Ansparphase steuerlich begünstigt; bei Ehepaaren und eingetragenen Lebenspartnerschaften mit einer mittelbar förderberechtigten Person sind es max. 2.160 EUR – soweit durch Zulagen noch nicht ausgeschöpft.

 

Bei der Altersvorsorge mit VarioInvest FörderRente steckt Ihr Geld immer in der passenden Anlage. Das ist bequem und schafft Sicherheit.

Flexibilität

  • Beitragspausen können jederzeit vereinbart werden.
  • Beitragshöhe ist flexibel anpassbar.
  • Zum Rentenbeginn Kapitalauszahlung von bis zu 30 % möglich.
  • Wohn-Riester zur Finanzierung eines Eigenheims.
     

Schutz

  • Kapitalschutz zum Ende der Ansparphase und zusätzliche Ertragssicherung in den letzten fünf Jahren.
  • Vertragsguthaben kann förderunschädlich an Ehepartner und eingetragene Lebenspartner vererbt werden.
  • Hartz-IV-sicher während der Ansparphase (§ 12 (2) Nr. 2 SGB II).
     

Renditemöglichkeiten

  • Gemanagtes Anlagemodell.
  • Börsentägliche Überprüfung der Anlageverteilung.
  • Fondsanlage in Aktien, Staatsanleihen und Unternehmensanleihen.

     

Wir helfen gerne weiter!

Unsere Beraterinnen und Berater informieren Sie im individuellen Beratungsgespräch über die Vorzüge eines steuerlich begünstigten Riester-Vertrages.