Pin@2x
Icon von zwei Geschäftsmännern an einem Tisch

Ruhestands-
planung

Alters­vorsorge mit System.

Vorfreude statt Unsicherheiten.

Immer mehr ältere Menschen freuen sich auf den Ruhestand, denn sie sind heutzutage aktiver und unternehmungslustiger denn je. Das System der gesetzlichen Rente wird auch in Zukunft als Grundversorgung fungieren. Doch durch zusätzliche Vorsorge ist mehr drin: Sie können Ihren Lebensstandard aufrechterhalten. 

Egal, in welcher Phase des Lebens Sie sich befinden, es ist nie zu früh oder zu spät, sich Gedanken zur persönlichen Alters­vorsorge zu machen. Clever geplant wird so aus Alters­vorsorge Ruhestands­planung. Noch cleverer ist es, dabei auf einen Experten zu vertrauen, der sich um das Wann, Was und Wie kümmert.

Mann steht mit Handy auf der Terrasse

Den Ruhestand absichern.

Wann? Je eher, desto lukrativer.
Für Auszubildende oder Berufseinsteiger ist gerade die lange Zeit bis zur Rente in Sachen Alters­vorsorge ein Riesenvorteil. Je früher Sie beginnen, zusätzlich privat vorzusorgen, desto eher wird selbst aus kleinen Beiträgen ein stattliches Vermögen. 

Was? Es kommt auf den richtigen Mix an.  
Wir beraten Sie, welche Möglichkeiten Sie nutzen sollten: die Renditechancen des Kapitalmarkts (Aktien, Investmentfonds und festverzinsliche Wertpapiere), die private Rentenversicherung, Sachwerte oder die selbst genutzte oder vermietete Immobilie.

Wie? Gezielt und kontinuierlich.
Mit der Ruhestands­planung wird der Übergang in die Rentenphase organisiert – eine der Kernkompetenzen der Bonnfinanz. Es sind Entscheidungen zu treffen, wie das angesparte Vermögen für die Finanzierung der Ruhestandsphase verfügbar gemacht wird. Wir sind als Coach an Ihrer Seite und prüfen regelmäßig den eingeschlagenen Weg zur zusätzlichen Alters­vorsorge.